Neuigkeiten
03.09.2016, 19:00 Uhr
Ralf Leßmeister einstimmig nominiert
Mitgliedervollversammlung des Kreisverbandes wählt neuen Vorstand und spricht sich einstimmig für die Landratskandidatur von Ralf Leßmeister aus.
Bann - Ralf Leßmeister einstimmig nominiert

Ralf Leßmeister ist der Kandidat der CDU im Kreis Kaiserslautern zur Landratswahl im nächsten Jahr. Der 49-jährige Diplom-Verwaltungswirt, der derzeit als Leiter der Abteilung „Jugend und Soziales“ bei der Kreisverwaltung beschäftigt ist, wurde einstimmig von einer Mitgliederversammlung der Christdemokraten als Kandidat benannt.

„Mit Ralf Leßmeister nominieren wir einen ebenso kompetenten wie politisch versierten Fachmann als Kandidaten. Wir machen den Wählerinnen und Wählern das bestmögliche Personalangebot“, hob Kreisvorsitzender Marcus Klein hervor. Leßmeister habe in seinem Heimatort Hütschenhausen souverän eine Urwahl gegen einen langjährigen Amtsinhaber gewinnen und die Menschen seither von seiner Arbeit und Tatkraft überzeugen können.
Amtsinhaber Paul Junker schlug den Mitgliedern Ralf Leßmeister als Kandidat vor. „Er kann es, er will es und er kann die Bürgerinnen und Bürger überzeugen. Ab heute gilt: Wir wollen Ralf!“ Ralf Leßmeister sei als Sportler ein echter Teamspieler und bringe die besten fachlichen und charakterlichen Voraussetzungen mit, das Amt des Landrats in schwierigen Zeiten auszufüllen.

Ralf Leßmeister sagte zu, dass er sich mit ganzer Kraft einsetzten werde. „Mir wird kein Weg zu weit und keine Aufgabe zu viel sein, um die Wählerinnen und Wähler zu bewegen und zu überzeugen.“

Der CDU Fraktionsvorsitzende Dr. Peter Degenhardt machte klar, dass ein erfolgreicher Landrat auch eine Kreistagsmehrheit brauche. Die Kreistagsfraktion werde für den Erfolg Leßmeisters kämpfen. Die CDU mache gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner FWG eine gute Politik im Sinne des Landkreises. Diese wolle man auch mit einem Landrat aus der Koalition fortsetzen.

Bei der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. Dem deutlich verjüngten Kreisvorstand gehören neben dem wiedergewählten Vorsitzenden Marcus Klein die Stellvertreter Patrick Berberich, Erik Emich und Anja Pfeiffer sowie Schatzmeister Jan Schneider an. Mitgliederbeauftragte ist Rebecca Leis, Nicolas Ventulett wurde als Schriftführer, Dr. Norbert Herhammer als Pressesprecher gewählt. Beisitzer sind Hans-Peter Böhn, Markus Borst, Christopher Bretscher, Matthias Carra, Mattia De Fazio, Birgitta Frey, Ralf Hechler, Jochen Kassel, Jürgen Metzger, Dr. Klaus Nahlenz, Silke Wallé und Doris Wazulin.

„Wir gehen mit einem neuen, jungen Team in den Wahlkampf und stehen als Partei geschlossen hinter Ralf Leßmeister. Wir unterstützen ihn mit ganzer Kraft“, so Klein abschließend.